Hansestadt Gardelegen
Empfehlenswert

Farbe in die graue Jahreszeit

Es ist kein Geheimnis – die Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen steckt das ganze Jahr voller Kultur. Das ist im Jahr 2020 nicht anders.

Bei den Neujahrskonzerten auf Gut Zichtau  am 4. und 5. Januar  sorgen die  Schauspielerin Julia Stemberger und die Oberösterreichischen Concert-Schrammeln mit Grüßen aus Wien für einen schwungvollen Start ins neue Jahr und in die neue Saison der Altmark-Festspiele.
Gefühlvolle Erinnerungen an die Ost-Legenden Gundermann und Tamara Danz werden beim „Nach Haus“-Konzert am 19. Januar im LIW-Saal Gardelegen wach. Sylke Szemkus und Gregor Schienemann von Empathie haben extra für dieses Projekt eine hochkarätige Band zusammengestellt.

Am 24. Januar findet im Schützenhaus Gardelegen um 18.30 Uhr der Bürgerempfang mit musikalischer Umrahmung der Kreismusikschule, Außenstellen Gardelegen statt.

Etwas ganz Neues für Gardelegen ist das barocke Kriminal Dinner von Louis le Grand „Adel vergiftet“ am 1. Februar im Schützenhaus Gardelegen. Freuen Sie sich auf Theater und feines Dinner als interaktives Barockspektakel, gestaltet vom papiliotheater aus Brandenburg.

Dies waren nur einige Möglichkeiten, wie es Ihnen gelingen kann, kulturvoll Farbe in die graue Jahreszeit zu bringen.

Mehr erfahren Sie hier.

Veranstaltungen in der ganzen Altmark können Sie hier entdecken.