Hansestadt Gardelegen

Jeggau und Eigenthum

Jeggau liegt 15 km in westlicher Richtung vom Stadtkern entfernt. Es wurde in seiner mehr als 700-jährigen Geschichte – die erste Urkunde stammt von 1295 – immer wieder ein Raub der Flammen, weshalb der Feuervogel „Abraxas“ das Ortschaftswappen ziert. Denkmalgeschützt ist das Fachwerkkirchlein mit seinem schiefen Turm. In Jeggau, das früher vorrangig von der Landwirtschaft geprägt war, haben sich einige kleinere Unternehmen angesiedelt. Wie eh und je sind die Jeggauer mit ihrem Lebensraum durch ein reges Vereinsleben, das sich auch mit der Bewahrung heimatlichen Brauchtums befasst, verbunden. Etwas außerhalb von Jeggau befindet sich die Siedlung Eigenthum.

Einwohner: Jeggau 185, Eigenthum 17 (Stand: 31.12.2017)

Ortsbürgermeister Benjamin Preetz

 

Kontaktdaten
AnschriftJeggau
Telefon privat
Telefon dienstlich

Handy dienstlich

 

Mail

 

 

benjamin.preetz@stadt-gardelegen.de