Hansestadt Gardelegen

Angebote & Kundenkarte

Regeln & Gebühren

Die Stadt-, Kreis- und Gymnasialbibliothek ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Gardelegen und wird durch öffentliche Mittel unterhalten. Sie dient der allgemeinen Information, Bildung und Freizeitgestaltung. Jedermann ist im Rahmen der Satzung berechtigt, Bücher und andere Medien zu entleihen und die Einrichtungen der Bibliothek zu nutzen.

Für die Inanspruchnahme der Bibliotheksangebote werden eine Jahresgebühr und zusätzliche Gebühren und Auslagen erhoben, die in der Gebührensatzung festgelegt sind.

Kostenlose Nutzung vor Ort

Unsere Bestände stehen Ihnen in den Räumen der Bibliothek kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung.

Wie erhalte ich eine Kundenkarte der Bibliothek Gardelegen?

Zum Ausstellen einer Kundenkarte benötigen wir einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass in Verbindung mit der amtlichen Meldebestätigung. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen zur Anmeldung zusätzlich die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten. Sobald die Kundenkarte ausgestellt wurde, können Sie Medien der Bibliohtek ausleihen und die digitalen Angebote der Onleihe und Filmfriend nutzen. Alle Informationen zu anfallenden Gebühren finden Sie in der Gebührenordnung der Bibliothek Gardelegen. Informieren Sie sich hier über unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namens und Adressenänderungen müssen der Bibliothek mitgeteilt werden. Die Kundenkarte ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Verlust der Kundenkarte

Bei Verlust der Kundenkarte verständigen Sie uns bitte umgehend - persönlich oder per Telefon: E-Mail info@bibliothek-gardelegen.de oder Telefon (03907) 7020 - damit die Karte gesperrt wird. Nur so können Sie verhindern, dass mit Ihrer Kundenkarte Medien von anderen entliehen werden und Ihnen Kosten entstehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die unberechtigte Nutzung Ihrer Karte haften. Die Ausstellung einer Ersatzkarte kostet für Kinder 2,50 Euro und für Erwachsene 5,00 €.