Hansestadt Gardelegen

Wir für uns - Einkaufsservice


Die Stadtverwaltung und das JFZ reaktivieren den Einkaufsservice.

Die Hansestadt Gardelegen hat erneut gemeinsam mit dem Jugendförderungszentrum Gardelegen e.V. den Einkaufsservice ins Leben gerufen.

Er richtet sich an Risikopatienten, alleinstehende, ältere, schwer erkrankte Menschen. Er soll die Menschen unterstützen, die ihren Einkauf nicht mehr selbst tätigen können oder sich den Weg zur Apotheke nicht mehr zutrauen oder andere Wege zu erledigen haben und niemanden haben, der sie dabei unterstützt.

Wer das Hilfsangebot in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bei Frau Winkelmann. Werktags ist sie vormittags unter der Telefonnummer (03907) 716-223 erreichbar.

Name und Adresse werden an das Jugendförderungszentrum weitergeleitet. Die örtlichen Mitarbeiter suchen die Person auf, nehmen Einkaufszettel und Geld entgegen, kaufen ein und bringen Ware samt Wechselgeld.

Für den Service selbst fallen keine Kosten an. Auch diejenigen, die – auch in den Ortsteilen –  ihre Hilfe noch anbieten möchten, können sich bei Frau Winkelmann melden.

Die Stadtverwaltung und das JFZ reaktivieren den Einkaufsservice.

Teilen