Hansestadt Gardelegen

Pressemitteilung - Eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertagesstätten/Horten


Gardelegen

Hansestadt Gardelegen

Die Bürgermeisterin

Pressemitteilung

Eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertagesstätten/Horten

Ab kommender Woche (02.06.2020) dürfen wieder alle Kinder die Kindertagesstätte/den Hort im Rahmen eines eingeschränkten Regelbetriebs besuchen.

Der Hygiene- und Infektionsschutz ist weiterhin streng zu beachten.

Nur Kinder, die frei von Erkältungssymptomen sind (Husten, Schnupfen, Fieber) dürfen die Einrichtung besuchen.

Die Eltern bestätigen dies täglich gegenüber der Einrichtungsleitung. Die Einrichtungsleiter sind berechtigt, Kinder mit Krankheitssymptomen zurückzuweisen.

Die Kinder werden in festen Gruppen und von festen Erziehern betreut, da Sammelgruppen nicht zulässig sind. Kontakte der verschiedenen Kindergruppen untereinander sollen vermieden werden. Personal, welches vor der Zeit der Corona-Pandemie vormittags in einer Kita, nachmittags in einem Hort tätig war, darf nur noch in einer Einrichtung arbeiten, um auch beim Personaleinsatz die Kontaktketten so gering wie möglich zu halten.

Mitarbeiter*innen der Einrichtungen, die einer Risikogruppe zuzuordnen sind, dürfen die  Kinderbetreuung nicht übernehmen. Deshalb wird es möglicherweise zu Einschränkungen der Öffnungszeiten in einigen Kindertagesstätten kommen

Die Eltern werden um Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen gebeten. Wöchentlich sollen die Betreuungszeiten der Kinder gegenüber der Einrichtungsleitung bekannt gegeben werden, um so den Personaleinsatz besser gestalten zu können. Wenn möglich, sollten Eltern freiwillig auf Betreuungsstunden verzichten.

Detaillierte Informationen über mögliche Einschränkungen der Öffnungszeiten sowie zu Bring- und Abholsituationen erhalten die Eltern über die jeweilige Kindertagesstätte/Hort, in dem ihr Kind betreut wird.

Hansestadt Gardelegen                                                        28.05.2020

 

 

Die Pressemitteilung steht Ihnen auch als pdf-Dokument zum Download zur Verfügung.

Downloads

Gardelegen

Teilen