Hansestadt Gardelegen

Mehr Zuzüge als Wegzüge


Die Hansestadt aus der Luft. Foto: Hansestadt Gardelegen

In der Hansestadt Gardelegen lebten Ende 2020 nur 42 Einwohner weniger als Ende 2019. Insgesamt sind es zurzeit 22.506 Einwohner. Zwar gibt es weiterhin mehr Sterbefälle als Geburten im Jahr, aber es sind auch deutlich mehr Zuzüge als Wegzüge zu verzeichnen –  und das bereits im zweiten Jahr in Folge. Zugezogen sind 739 Personen, weggezogen nur 629.

„Wir freuen uns, dass dieser positive Trend anhält“, sagt Bürgermeisterin Mandy Schumacher. „Wir werden auch 2021 weiter daran arbeiten, dass unsere Einheitsgemeinde, die es in dieser Form nun genau 10 Jahre gibt, ein attraktiver Wohn- und Lebensstandort bleibt und sie sich weiterentwickelt.“

In 23 Ortsteilen war ein Einwohnerzuwachs zu verzeichnen, in 3 Ortsteilen blieb die Einwohnerzahl gleich, in 24 Ortsteilen sank sie.

Einwohnerzahlen in den Ortsteilen (Stand 04.01.2021)

 

 

Die Hansestadt aus der Luft. Foto: Hansestadt Gardelegen

Teilen