Hansestadt Gardelegen

Infotag für Rettungsschwimmer


Ein toller Arbeitsplatz ist das Erlebnisbad in Zienau. Tim Weber wird in wenigen Wochen seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe beenden. Foto: Hansestadt Gardelegen

22.500 Einwohner und täglich 3 geöffnete Freibäder im Sommer – das soll auch künftig in der Einheitsgemeinde so sein. Aus diesem Grund startet die Hansestadt Gardelegen in diesem Jahr eine Rettungsschimmer-Offensive mit einem Infotag zur Tätigkeit als Rettungsschwimmer sowie zur Ausbildung als Fachangestellte für Bäderbetriebe.

Dieser Infotag findet am Sonnabend, 17. April, ab 10 Uhr im Freibad in Zienau statt. Anmeldungen sind bis zum 14. April unter 03907 716-224 und -225 in der Verwaltung möglich.

Die Tätigkeit als Rettungsschwimmer bietet sich dabei für viele Interessierte an. Wer Lust hat, den Sommer 2021 in einem der drei Freibäder zu verbringen und dabei Geld zu verdienen, ist willkommen. Aufgaben der Rettungsschwimmer, die die Fachangestellten für Bäderbetriebe in Zienau, Zichtau und Potzehne unterstützen, sind die Bade- und Beckenaufsicht, die Sicherstellung eines reibungslosen Badebetriebes und Reinigungsarbeiten.

„Es ist ein toller Zweit-, Ferien- oder Studentenjob“, sagt Bürgermeisterin Mandy Schumacher. Studenten, Schüler und weitere Interessierte, die während der Sommerzeit einen befristeten Teilzeitjob suchen, können sich bewerben.

Interessenten müssen 18 Jahre alt sein, eine Erste-Hilfe-Bescheinigung sowie das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Silber haben. Beides darf nicht älter als zwei Jahre sein. Außerdem sollte eine flexible Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen vorhanden sein.

Sofern die Qualifikationen bei Interessenten noch nicht vorliegen, übernimmt die Hansestadt Gardelegen die Organisation der Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen und unterstützt bei den anfallenden Kosten.

Beim Info-Tag im Erlebnisbad in Zienau am 17. April werden die drei Freibäder kurz vorgestellt, außerdem geht es um die Beschäftigungsmöglichkeiten und einen lockeren Austausch mit den Fachangestellten und Rettungsschwimmern der Hansestadt Gardelegen.
Auch wer Interesse an einer Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe hat, ist beim Infotag richtig – dies gilt explizit auch für Quereinsteiger. In diesem Jahr werden zwei Auszubildende ihre dreijährige Ausbildung abschließen und danach in einem der drei Freibäder tätig sein.

Sommer, Sonne und kühles Nass 2021 in einem der drei Freibäder? Dann ab zum Infotag!

Ein toller Arbeitsplatz ist das Erlebnisbad in Zienau. Tim Weber wird in wenigen Wochen seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe beenden. Foto: Hansestadt Gardelegen

Teilen