Hansestadt Gardelegen

Für Unternehmen: Informationen und Unterstützung


News

Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Unternehmen

Für Unternehmen aus Sachsen-Anhalt, die von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind, hat das Wirtschaftsministerium eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet. Die Telefon-Hotline ist unter 0391 567-4750 immer werktags zwischen 8.30 und 16 Uhr erreichbar, um betroffene Firmen über bestehende Unterstützungsangebote zu informieren.

Die KfW nutzt ihr bestehendes Kreditportfolio für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler, um diese bei der Bewältigung der Corona-Virus-Krise zu unterstützen. Ergänzende Angaben und ein Überblick über die einzelnen Kreditprogramme sind abrufbar unter: KfW Corona Hilfe für Unternehmen

Über die Bürgschaftsbank bzw. Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt BB / MBG stehen kleinen und mittleren Unternehmen Bürgschaften für Hausbankkredite oder Beteiligungskapital zur Verfügung: Corona-Finanzierungshilfen für betroffene Unternehmen

Die Investitionsbank des Landes Sachsen-Anhalt berät Unternehmen zu monetären Fragen sowie speziell zu Fördermitteln bei Liquiditätsengpässen. Weitere Hinweise können Sie der IB-Website entnehmen: Coronavirus Informationen für Unternehmen.

Auf der Website der IHK Magdeburg können sich Unternehmen über steuerliche Maßnahmen bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten in Folge des Coronavirus informieren. Betroffene Mitgliedsunternehmen können ab sofort bei ihrem zuständigen Finanzamt einen Antrag auf Stundung der Steuern und Verringerung der Vorauszahlung einreichen. Formular

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites:

Webauftritt des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung
des Landes Sachsen-Anhalt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

IHK Magdeburg

IHK Halle

Handwerkskammer Magdeburg

Handwerkskammer Halle

DEHOGA – Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.

Downloads

News

Teilen