Hansestadt Gardelegen

Digitale Stadtführung


Digitale Stadtführung

Seit Freitag, dem 08. Juni können Einwohner und Gäste die Hansestadt Gardelegen mittels der Future History App auf eine besondere Art erkunden. Historische Fotos lassen den Nutzer in ein Gardelegen längst vergangener Zeiten eintauchen. Die beeindruckende Geschichte und Entwicklung der Stadt wird visualisiert und somit erlebbar. Texte bieten zudem Informationen zu den jeweiligen Orten.

Nutzer können in der App interaktive Bild-Slider aus historischen und aktuellen Bildern bedienen und im Detail nachvollziehen, wie sich ein Ort verändert hat.

Die digitale Stadtführung wird zukünftig ergänzend zu den klassischen Stadtführungen angeboten. Somit können medienaffine Interessenten unabhängig von den Öffnungszeiten der Tourist-Information und der Verfügbarkeit eines Stadtführers auf Erkundungstour gehen.

"Wir freuen uns, den Trend Augmented Reality mitgehen und somit ein modernes Instrument im Stadtmarketing und der Wissensvermittlung einsetzen zu können", so die Mitarbeiter vom Stadtmarketing.

Historische Ansichten von Gebäuden wie dem Rathaus oder Salzwedeler Tor und Straßenzügen hält die App bereit. Die Tour ist knapp 2 Kilometer lang, dauert etwa 75 Minuten und kostet 4,99€.

Ganz einfach zur Tour:

1) Future History App im Google Play Store bezieungsweise App Store kostenlos herunterladen.
2) Im Suchfeld der App "Gardelegen" eingeben.
3) "Touren" anklicken und "Gardelegen- anno dazumal" auswählen.
4) Dann 4,99€ zahlen und QR-Code scannen (die App hält einen QR-Code-Scanner bereit).
5) In das historische Gardelegen eintauchen.

Direktlink zur Tour

Alternativ kann dieser QR-Code gescannt werden. Er führt direkt zur Tour. Auch hier gilt, zahlen und loslegen.

Digitale Stadtführung

Teilen