Hansestadt Gardelegen

Dank an alle Helfer und Unterstützer


Gardelegen News

Die Hansestadt Gardelegen und die durch einen Wohnungsbrand betroffene Familie möchte sich bei allen bedanken, die freiwillig und ehrenamtlich geholfen haben und noch helfen.

Es tut gut zu wissen, Helfer in der Not zu haben.

Durch das besonnene Verhalten der Bewohner, dem schnellen und richtigen handeln  der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Gardelegen und der Rettungskräfte „Die Johanniter“ ist es gelungen die akute Gefahr erfolgreich zu bekämpfen.

Die Hansestadt Gardelegen ist stolz auf ihre Feuerwehr und die beteiligten Rettungskräfte.

Stolz ist sie auch auf alle anderen Helfer, auf die hilfsbereiten Menschen die in der Not zur Stelle waren und noch zur Stelle sind.

 

Die durch den Wohnungsbrand in Mieste betroffene Familie und die Hansestadt Gardelegen bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die Bereitschaft Sachspenden zur Verfügung zu stellen.

Das Ergebnis ist bisher überwältigend.

Jetzt ist aber festzustellen, dass der Bedarf an Sachspenden gedeckt ist.
Es wird gebeten keine Sachspenden mehr abzugeben.

Wer die Familie aber weiterhin finanziell unterstützen möchte kann dies durch eine Spende auf das Konto der Hansestadt Gardelegen tun:

Volksbank Gardelegen
IBAN: DE13 8109 3034 0000 1501 50
Swift: GENODEF1GA1

Verwendungszweck: Spende VW805
(den Verwendungszweck bitte angeben)

Bei Bedarf werden auch Spendenbescheinigungen ausgestellt.

Mandy Schumacher
Bürgermeisterin

Gardelegen News

Teilen