Inhalt
Datum: 20.03.2024

Ausbildungsmesse Zukunft jetzt

Ausbildungsmesse ZUKUNFT jetzt

von Azubis für Azubis
Ausbildungsmesse "Zukunft jetzt - von Azubis für Azubis"
© HGA via Canva 

Die Ausbildungsmesse "Zukunft jetzt – von Azubis für Azubis" für die Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen geht in die zweite Runde und findet am Mittwoch, 20. März 2024, in der Zeit von 8:00 bis 16:30 Uhr beim Jugenförderungszentrum Gardelegen e.V. im LIW-Saal, Tannenweg 17 in Gardelegen statt.

Auszubildende der Unternehmen aus der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen haben die Möglichkeit, ihren Ausbildungsbetrieb und den jeweiligen Ausbildungsberuf vorzustellen, um neue Auszubildende zu gewinnen. Unternehmen, die erstmals ausbilden möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Die Ausbildungsmesse "Zukunft jetzt" soll dazu beitragen, dass Jugendliche einen Überblick über die Ausbildungsvielfalt in der eigenen Heimat erhalten und langfristig der Bedarf an zukünftigen Fachkräften gesichert wird.

Informationen für interessierte Unternehmen zur Teilnahme an der Ausbildungsmesse

Unternehmen können sich ab sofort online bis zum 06. März 2024 verbindlich  zur Teilnahme an der Messe anmelden.

ABLAUF

  • Am Vormittag besuchen etwa 400 Schüler der weiterführenden Schulen (Förderschule, Sekundarschulen und Gymnasium) aus der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen die Messe und informieren sich im Speed-Dating-Verfahren über jeden angebotenen Ausbildungsberuf. Die Messe zeichnet sich durch eine lockere, spannende und abwechslungsreiche Präsentation der Berufsfelder aus, um das Interesse der Jugendlichen auch für Ausbildungsberufe zu wecken, die sie bisher vielleicht nicht im Blick hatten.
  • Am Nachmittag von 15 Uhr bis 16.30 Uhr ist die Messe für alle interessierten Eltern, Großeltern, Schüler/innen und Unternehmer geöffnet.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 € und ist bis spätestens 10. März 2024 auf das im Anmeldeformular angegebene Konto des Jugendförderungszentrum Gardelegen e.V. zu überweisen.
  • Die Betreuung des Messestands wird von 8.00 bis 16.30 Uhr eigenverantwortlich vom Unternehmen abgesichert.
  • Die Ausstattung des Messestands gemäß Anmeldeformular ist vom Unternehmen selbst vorzunehmen.
  • Die maximale Breite des Messestands beträgt 1,50 m.
  • Jedes Unternehmen kann nur einen Messestand reservieren.
  • Der Aufbau des Messestands erfolgt eigenverantwortlich durch das Unternehmen am Vortag, dem 19. März 2024, zwischen 10 und 17 Uhr.

Übersicht Ausbildungsbetriebe 2024

Die Veröffentlichung der teilnehmenden Ausbildungsbetriebe erfolgt nach Anmeldeschluss.

Unternehmen können sich ab sofort online bis zum 06. März 2024 verbindlich  zur Teilnahme an der Messe anmelden.

Hier gelangen Sie zum: Online-Anmeldeformular

Alle wichtigen Fakten zu den Ausbildungsberufen 2024 im Überblick

Ab dem 20.03.2024 finden Sie hier alle von den Ausbildungsbetrieben übermittelten Factsheets zur Ausbildung, die dann allen Interessierten als Download zur Verfügung stehen.

Unternehmen nutzen bitte folgenden Vordruck zur Erstellung des individuellen Factsheets: Vorlage Factsheet zur Ausbildung

Übersicht Ausbildungsbetriebe 2023

Alle wichtigen Fakten zu den Ausbildungsberufen 2023 der Ausbildungsbetriebe im Überblick