Inhalt

Dorfkirche Schenkenhorst

  • Schenkenhorst
    Ortsteil Schenkenhorst
    39638 Hansestadt Gardelegen

    Karte anzeigenVisitenkarte exportieren

  • Die Kirche von Schenkenhorst wurde 1872 während des „sakralen Baubooms“ der Wilhelminischen Ära im damals bevorzugten neoromanischen Stil errichtet, und zwar auf den Resten des Vorgängerbaus vom Anfang des 13. Jahrhundert. Interessant die historisierende Gliederung von Kirchenschiff und Turm durch an romanische Rundbögen erinnernde Lisenen. Der größte Teil der Ausstattung stammt aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Eingang in die Sagenwelt fand das Schenkenhorster Gotteshaus durch die Tatsache, dass der Turm über einer nicht mehr zugänglichen Familiengruft errichtet worden ist.