Inhalt
Datum: 20.11.2021

Ansprechpartner für die Bürger

Benjamin Ehlers und Hendrik Brune sind ab sofort zuständig, wenn es um Bäume, Fällungen und Erstellung von Baumgutachten auf dem Gebiet der Hansestadt Gardelegen geht.

Benjamin Ehlers ist im Ortsteil Gardelegen für alle Grünflächen, Bäume, das Grün auf dem Friedhof und den Wallanlagen, private Fällungen, Führung eines Baumkatasters, Fragen zur Baumschutzsatzung und Erstellung von Baumgutachten zuständig. Der 37-Jährige hat seine Tätigkeit im Sommer aufgenommen. Der Salzwedeler ist Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung – und außerdem Sachverständiger für Umweltbaubegleitung.

In allen Ortsteilen außer Gardelegen ist Hendrik Brune verantwortlich für Grünflächen, Bäume, private Fällungen, das Grün an ländlichen Wegen und auf Friedhöfen. Ab 2023 ist er auch für den Weteritzer Park zuständig. Hendrik Brune (33) ist Forstwirtschaftsmeister, lebt in Berge und ist seit Oktober für die Hansestadt Gardelegen tätig.

Mit der neuen Organisationsstruktur in der Verwaltung der Hansestadt Gardelegen wurde im Amt für Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung ein zentraler Bereich für Grün- und Parkanlagen geschaffen, bisher waren diese Aufgaben unter anderem beim Bauamt angesiedelt.

"Mit den beiden Kollegen haben wir Experten in diesem Bereich gewinnen können. Das ist uns als Kommune mit Blick auf die Herausforderungen des Klimawandels, den Erhalt von Umwelt und Natur sowie die nachhaltige Bewirtschaftung unserer grünen Flächen sehr wichtig," sagt Bürgermeisterin Mandy Schumacher.

Benjamin Ehlers (+ 49 3907 7753926) und Hendrik Brune ( +49 3907 7753927) sind für Anfragen auch per Mail unter gruen@gardelegen.de erreichbar.