Hansestadt Gardelegen

Zichtau

Zichtau liegt seit dem siebenten Jahrhundert malerisch eingebettet in der Altmärkischen Schweiz zwischen Hellbergen und Klötzer Forst. Erstmals aktenkundig wurde der Ort im Jahre 1420, als Zichtau zur Herrschaft Calbe hinzugekauft worden war. Inzwischen hat sich das Dorf nicht für die Region zum Naherholungsgebiet gleich vor der Tür gemausert. Die Jugendherberge, das Waldbad und mehr als fünfzig Kilometer Radwanderwege sind nur die wichtigsten der in der jüngeren Vergangenheit gemachten Errungenschaften, die gemeinsam mit Sehenswürdigkeiten aus alter Zeit, wie Gutspark, Hirtenhaus und Dorfkirche, dazu beitragen, dass Zichtau auch bei Touristen aus anderen Breiten längst mehr als nur ein Geheimtipp ist.

Ortsbürgermeisterin Astrid Läsecke

AnschriftZichtau
Kiefernstraße 7 a
39638 Hansestadt Gardelegen
Telefonprivat – +49 39085 6186

Gut Zichtau

Viele kulturelle Veranstaltungen, Lesungen, Seminare, Ausstellungen, Konzerte und mehr, finden auf Gut Zichtau statt. Seit Anfang 2015 werden die historischen Gebäude für Feierlichkeiten aller Art mit kompletter gastronomischer Betreuung angeboten.
Dies macht Zichtau, Gardelegen und die Altmark bekannter und schaffen Zusammenhalt und Stolz auf unsere schöne Heimat.

Fotogalerie