Hansestadt Gardelegen

Schenkenhorst

Schenkenhorst liegt auf einem Hügel der Mildeniederung direkt am Flusslauf und besteht mit Sicherheit wesentlich länger als es seine erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1420 aussagt. Mit diesem Schriftstück beklagen zwei Gardelegener Bürger, dass sie 1416 und 1417 nahe Schenkenhorst von den Magdeburgischen beraubt worden seien und dabei Schaden genommen hätten. Sehenswert ist die neoromanische Dorfkirche von 1890. Zu den interessantesten Teilen ihrer Innenausstattung gehören Reste eines mittelalterlichen Altarschreins, die darauf hindeuten, dass es hier bereits Anfang des 16. Jahrhunderts einen Vorgängerbau gegeben haben könnte. Erhalten ist auch noch das Gutshaus derer von Alvensleben aus dem Jahre 1705, einst eine Art Wasserschloss. Schenkenhorst ist bis in unsere Tage von Landwirtschaft und Viehzucht geprägt.

Einwohner: 159 (Stand: 31.12.16)

Ortsbürgermeister Uwe Roitsch

Kontaktdaten
AnschriftSchenkenhorst
Schenkenhorst 24
39638 Hansestadt Gardelegen
Telefon privat+49 39080 3474
Telefon dienstlich+49 39080 97711
Mobil+49 171 7411781
E-Mailuwe.roitsch@gmx.de

 

 

Fotogalerie