Hansestadt Gardelegen

Jeseritz

Jeseritz liegt idyllisch am Rande des Landschaftsschutzgebietes Drömling und fand seine erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1345 in Zusammenhang mit dem Amtsgericht Calvörde. Ursprünglich gehörten Jeseritz und die Exklave Calvörde zu Braunschweig. An der Dorfstraße gibt es noch eine ganze Anzahl sehenswerter und gepflegter Fachwerkbauten und Stallungen. Interessant auch die nach einem Brand im Jahre 1877 wieder errichtete Dorfkirche. Heute ist Jeseritz in erster Linie Wohnort.

Einwohner: 269 (Stand: 31.12.16)

Ortsbürgermeister Reiner Köhler

AnschriftJeseritz
Chausseestraße 5
39638 Hansestadt Gardelegen
Telefon

mobil: 0174818439 E-Mail: reiner848@googlemail.com

Fotogalerie